Aktuelles

Tag der offenen Tür am 27.01.18

Liebe Viertklässler, liebe Eltern!

Der jährliche Tag der offenen Tür findet diesen Samstag, den 27. Januar 2018, zwischen 10.00 und 13.00 h in der Palleskestr. 60 statt.

Das Programm kann hier heruntergeladen werden: Programm Tag der offenen Tür 27.01.18

Ein Wegeplan zu uns ist unter "Anfahrt" zu finden.

Ausflug der Theater-AG zum Radiosender FFH zwischen Jingles, Mikrofon und Mischpult

Am 25. Januar 2018 unternahm die Theater-AG des Adorno-Gymnasiums einen Ausflug zum Radiosender FFH in Bad Vilbel. Voller Aufregung fieberten die Kinder dem Besuch entgegen und große Freude machte sich breit, als die Ersten das FFH-Logo erspähten. Nach einer kurzen Begrüßung und vielen interessierten Fragen zum Alltag in einem Radiosender, sahen die Mädchen und Jungen zunächst einen kurzen Informationsfilm über die Geschichte des Senders, lauschten Jingles sowie verschiedenen Songs der Sender FFH, Harmony FM und Planet Radio und waren ganz gespannt darauf, nun in eines der Studios zu gehen.
Schließlich durften die Kinder in einem Aufnahmestudio hautnah erleben, was es heißt, eine Radioshow zu moderieren. Dabei entstand ein kurzer Einspieler, bei dem sich alle mit Mikrofon und Kopfhörer ausgerüstet vorstellten, ihre Liebsten grüßten oder von ihren Hobbies berichteten. Der Ausflug gewährte den Kindern einen ganz authentischen Einblick in das Leben eines Radiomoderators und begeisterte die Gruppe auf voller Linie!
Das Adorno-Gymnasium und speziell die Theater-AG bedankt sich recht herzlich beim Radiosender FFH für den unvergesslichen Nachmittag.

neuer Name: Adorno-Gymnasium

Es ist vollbracht: Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt Nr. 1/2 b der Stadt Frankfurt am Main am 09.01.18 heißt das Gymnasium Nied nun Adorno-Gymnasium.

Alle Kontaktadressen (siehe "Impressum") bleiben bis auf Weiteres dieselben.

Wer war Adorno? Das finden Sie unter "Unterricht/Wer war Adorno?"

Alle Jahre wieder: Singen und Spenden für einen guten Zweck

Am Mittwoch, dem 13.12., sangen wieder Mitglieder unseres Schulchores in der Fußgängerpassage des Höchster Bahnhofs Weihnachtslieder. Diesmal sammelten wir erfolgreich für "Ärzte ohne Grenzen".


Weihnachtssingen des Chores am 13.12. und Weihnachtsfeier der Schulgemeinde am 14.12.

Am Mittwoch, dem 13.12., wird ab ca. 15.10 h unser Schulchor wieder in der Fußgängerpassage des Höchster Bahnhofs Weihnachtslieder singen. Diesmal sammeln wir für "Ärzte ohne Grenzen".

Am Donnerstag, dem 14.12., wird ab 18.30 h im Saalbau Gallus die große Weihachtsfeier des Gymnasiums Nied stattfinden.
Die Einladung kann man hier herunterladen: Einladung Weihnachtsfeier 14.12.17
Und so kommt man hin: Anfahrt Saalbau Gallus

Wir und unser Förderverein freuen uns auf Schüler, Geschwister, Eltern und Lehrer!

Charity Cake Sale

Zu Beginn des 6. Schuljahres behandelt unser Englisch-Lehrwerk das Thema "Wohltätigkeit", was die Klassen 6a und 6b und ihre Lehrerin Frau Maier dazu angeregt hat, ein eigenes Charity Project zu entwickeln. Nun verkaufen wir alle zwei Wochen montags Kuchen und Getränke in der zweiten großen Pause auf dem Hof.
Wohin der Erlös gespendet werden soll, dürfen die Schülerinnen und Schüler mitbestimmen. Zur Zeit sammeln wir für eine Schule in Nigeria, zu der eine unserer Schülerinnen persönlichen Kontakt aufbauen konnte.


Tolle Leistungen beim Vorlesewettbewerb 2017

Der Vorlesewettbewerb Deutsch der Stufe 6 wieder auch 2017 wieder ein stimmungsvolles Ereignis.
Larisa aus der 6a, Benjamin aus der 6b, Filypos aus der 6c und Viktoria aus der 6d maßen sich in zwei spannenden Runden, in denen zunächst ein sorgfältig vorbereiteter Text nach eigener Wahl, dann ein unbekannter Auszug aus Max von der Grüns "Vorstadtkrokodilen" vorgetragen werden musste.
Es siegte Viktoria, die als Buch für die erste Runde Maja von Vogels "Flora und die magischen Goldfische" aus der Reihe "Die Zaubermädchen" gewählt hatte. Sie wird das Gymnasium Nied Anfang 2018 im Stadtteilentscheid West vertreten.


Viktoria (6d) und Frau Graf, ihre Deutschlehrerin

Kinderrechte sind wichtig!

Im Rahmen des Gesellschaftslehreunterrichts unternahm die Klasse 5e mit Frau Mag am 4.12.2017 einen Ausflug ins Kindermuseum, um das Thema "Kinderrechte" zu vertiefen. Vor Ort erarbeiteten sich die Schüler und Schülerinnen aktiv mit verschiedenen Medien und interessanten Methoden - teils spielerisch - wichtige Rechte und lernten, sie zu priorisieren. Insgesamt wurde die mit allen Sinnen erfahrbare Ausstellung von den Kindern mit Begeisterung aufgenommen.

Gymnasium Nied ist MINT-freundliche Schule

Obwohl erst knapp zweieinhalb Jahre alt, ist das Gymnasium Nied am 27.11.17 als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet worden. Damit würdigt die Projektinitiative "MINT Zukunft schaffen" das bisherige Engagement der Fachschaften und der Schülerschaft in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern und in Informatik.
Im Rahmen eines Festakts im Senckenberg-Museum nahmen Schulleiter Mathias Koepsell und die MINT- Lehrkräfte Marija Vlaski und Christine Schumacher (v.l.n.r.) die Ehrungsurkunde und die Schulplakette in Empfang.



Die offizielle Pressemitteilung zur Ehrung können Sie hier herunterladen: Pressemitteilung MINT. Die lokale Presse berichtete ebenfalls; so die Frankfurter Rundschau am 30.11.17 (S. F14).

Dieses Abzeichen darf die Schule nun offiziell tragen:

Ortsbeiratsbeschluss: Adorno-Gymnasium soll neuer Schulname sein

Der Ortsbeirat 6 hat beschlossen, dass das Gymnasium Nied in naher Zukunft "Adorno-Gymnasium" heißen soll. Stimmt auch die Stadtverordnetenversammlung zu, steht dem Namenswechsel nichts mehr entgegen.

Hier der Link zum Artikel in der Frankfurter Rundschau:
http://www.fr.de/frankfurt/stadtteile/frankfurt-west/schulen-in-frankfurt-gymnasium-will-sich-umbenennen-a-1389363

ältere Einträge