IT

Ausstattung
Ein neu ausgestatteter EDV-Raum mit 30 Schülercomputern ist zudem für alle Lehrkräfte nutzbar. Die Einführung und Nutzung verschiedener PC-Anwendungen ist fest in den Unterricht der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer integriert.



Medieneinführungstage in Klasse 5
In Klasse 5 werden alle Schülerinnen und Schüler obligatorisch in das Medienangebot des Gymnasiums eingeführt. Sie erhalten ihre persönlichen Zugangsdaten und führen gemeinsam mit einer Lehrkraft die ersten Schritte bei der Nutzung der Schulcomputer durch.

Einführung verschiedener PC-Programme
Im Rahmen des Mathematikunterrichts werden bereits in den Klassenstufen 5 und 6 die PC-Programme Excel und Geogebra obligatorisch eingeführt. Anhand verschiedener Themen des Lehrplans (z.B. Diagramme, Koordinatensystem, Drehen und Spiegeln) lernen die Schülerinnen und Schüler die Programme sachbezogen zu verwenden. Die dabei erworbenen Kenntnisse werden in höheren Jahrgangsstufen wieder aufgegriffen und auf andere Bereiche übertragen (auch fachübergreifend).

Medien- und Methodencurriculum
Unser künftiges Medien- und Methodencurriculum für die Jahrgangsstufen 5 bis 10 deckt alle Kompetenzbereiche der Medienerziehung ab und befähigt die Schülerinnen und Schüler dazu, in unserer Mediengesellschaft sicher und kompetent zu agieren. Dabei werden die folgenden Aspekte geschult:
1. Information (Recherchieren und Auswählen)
2. Kommunikation (Kommunizieren und Kooperieren)
3. Produzieren und Präsentieren
4. Analysieren und Reflektieren
Die Präsentationskompetenz wird dabei noch weiter differenziert und insbesondere im Rahmen des Projekts „Jugend präsentiert“ .